Well-Brüder begeistern bei ihrem Konzert im Seidel-Saal

Die Kulturwerkstatt hat mal wieder einen Volltreffer gelandet: Die Well-Brüder aus’m Biermoos sorgten im seit Wochen ausverkauften Seidel-Saal für einen tollen Abend mit bodenständigem und hintersinnigem Humor.

Die drei Well-Brüder Stofferl, Michael sowie Karl, erste beide früher Mitglieder der legendären „Biermösl-Blosn“, fuhren ihr gesamtes umfangreiches Repertoire auf: Von Gstanzl und Couplets über klassische Musik bis hin zum HipHop – sie beherrschen einfach alle Genres, sind Multiinstrumentalisten (von der Harfe über dem Brummtopf bis zu den Alphörnen war alles dabei) und bestechen vor allem durch ihren Humor. Und dabei wurde nicht nur die bayerische Politik kritisiert, nein auch die lokalen Besonderheiten in Sulzbach-Rosenberg und Umgebung bekamen ihr Fett weg.

Das begeisterte Publikum entließ die drei Vollblutmusiker erst nach zwei Zugaben in die Nacht. Ein tolles Konzert, das den Besuchern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Fangen Sie einfach an zu tippen