SCHULMUSEUM

Auf Streifzug durch die Vergangenheit
  • Herbert Übelacker
      Herbert Übelacker1. Vorsitzender

    Geschichte zum anfassen

    Seit 1979 ist das ehemalige Schlößlschulhaus Sitz des „Ersten Bayerischen Schulmuseums Sulzbach- Rosenberg“. Es hat eine lange Geschichte als Schulhaus hinter sich und befindet sich im Stadtteil Rosenberg, direkt neben dem ehemaligen Schlösschen „Franziskaruh“, von dem es auch seinen Namen hat.

    Klassenzimmer aus drei Epochen

    Außer 3 Klassenzimmern der Epochen 1870, 1920 und 1950 sind reichhaltige Fotoausstellungen, sowie Darstellungen über die Entwicklung der Schrift, über das Berufsschulwesen, über die Geschichte der Pädagogik, über das Lehrerleben und über die Entwicklung des Schulbuches in Bayern ausgestellt.

    Auf großen Schautafeln werden die Unterrichtsfächer von 1770 bis 1980 und die Notenwerte von zwei Jahrhunderten verdeutlicht, ebenso die Schulwege einst und jetzt u.v.a.m. Eine Darstellung vom Turnen informiert über die Anfänge und Entwicklung des Schulsports und verschiedener Geräte.

    Schul- und Lehrgarten mit heimischen Pflanzen

    Ein vor dem Schulmuseum angelegter Schul- und Lehrgarten bietet Anregung zum Kennenlernen von über 80 beschilderten heimischen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen.

    Das 1. Bayerische Schulmuseum Sulzbach-Rosenberg öffnet wieder am Pfingstmontag, 01. Juni 2020!

    Maximale Besucherzahl 20 Personen gleichzeitig. In den großen Räumen dürfen sich maximal vier Personen aufhalten, in den kleinen Räumen eine Person.

    Schulmuseum
    Schulmuseum Logo
    Öffnungszeiten

    Beachten Sie bitte ab Dienstag, 02. Juni, unsere

    neuen Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Donnerstag und Sonntag

    von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

     

    Geöffnet ist nur mit vorheriger Anmeldung unter Angabe von Personenzahl und Uhrzeit. Nur am Pfingstmontag ist ohne Voranmeldung geöffnet.

     

    Anmeldung bis eine Stunde vor Schließung (15:30 Uhr) möglich!

    Anmeldungen erbeten per Email: info@schulmuseum.org

    oder telefonisch: Das Museum ist jeden Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Anmeldungen telefonisch erreichbar. Tel.: 09661-7533.

    Zu anderen Zeiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.

    Eintrittspreise

    Erwachsene
    ohne Führung: 2,- Euro
    mit Führung: 4,- Euro

    Kinder
    ohne Führung 1,- Euro
    mit Führung 2,- Euro

    Familien
    ohne Führung: 5,- Euro

    Mitarbeiter

    Fangen Sie einfach an zu tippen