Projektseminar des HCA-Gymnasiums übergibt Spenden

Schülerinnen und Schüler des HCA-Gymnasium haben Spenden in Höhe von 800€ verteilt.

Innerhalb des Projektseminars “Mein Land – Dein Land – Unser Land” kam es zwischen zwölf Schülerinnen und Schülern des “Herzog-Christian-August-Gymnasiums” und der Flüchtlingsklasse BIK 10c der Sulzbacher Berufsschule zu einer besonderen Kooperation. Unter Leitung der Lehrkräfte Frauke Reiß (Gymnasium) und Inna Lehnerer (Berufsschule) bildeten die Schülerinnen und Schüler des HCAs Tandems mit den jungen Geflüchteten um ihnen z.B. bei Hausaufgaben oder bevorstehenden Prüfungen unter die Arme zu greifen. Darüberhinaus entstand ein Kochbuch voller kulinarischer Spezialitäten aus den verschiedenen Ländern der Tandems.

Durch den Verkauf des Kochbuchs konnten die Schülerinnen und Schüler des HCAs 500€ an “Sulzbach-Rosenberg hilft” und 300€ an die Berufsintegrationsklassen der Berufsschule spenden. Hans Lauterbach von “Sulzbach-Rosenberg hilft” bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern. “Das Projekt ist ein wichtiger Beitrag zur Integration. Ihr habt gezeigt wie Integration und das Miteinander funktionieren.”, so Lauterbach.

Fangen Sie einfach an zu tippen