Novum auf der Schanze

Die Vorbereitungen zum ersten Weihnachtsmarkt auf der Schanze sind im vollen Gange. Am Donnerstag öffnet der Weihnachtsmarkt zum ersten mal die Pforten.

Unter der Organisation der Stadt Sulzbach-Rosenberg, der historischen Gruppe Stiber-Fähnlein und des Vereins Pro Su-Ro Wirtschafts- und Kulturforum wird am dritten Adventswochenende ein spektakulärer Weihnachtsmarkt über die Bühne gehen.

Bei einem Ortstermin  stellte Yvonne Rösel von Pro Su-Ro das vielfältige Programm vor. Buden, Musikalische Darbietungen und Kinderprogramm. Ein Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.

Erster Bürgermeister Michael Göth ist zuversichtlich, dass der Weihnachtsmarkt auf der Schanze ein voller Erfolg wird.

Programm:

Donnerstag, 12.Dezember, 18.30 Uhr: Eröffnung mit Christkind und musikalischer Umrahmung;

Freitag, 13. Dezember, 15 Uhr: Märchenhaftes Zollhaus mit Überraschung, 18 Uhr Posaunenchor der Christuskirche, 20 Uhr: Plattenparty im Zelt;

Samstag: 14.Dezember,19Uhr: Feuershow mit „Ardere Lillium“; 20 Uhr: Livemusik mit „Jacks Heroes“ im Zelt;

Sonntag, 15. Dezember, 15 Uhr: Bergknappenkapelle, 17 Uhr: das Christkind holt die Weihnachtspost ab, 18 Uhr: Enten- und Gänse-Verlosung.

Fangen Sie einfach an zu tippen