Neugestaltung des Spielplatzes am Lerchenfeld

Junge Familien und Kinder können sich seit heute über den neustrukturierten Spielplatz am Lerchenfeld freuen.

Erster Bürgermeister Michael Göth eröffnete den Spielplatz am Lerchenfeld mit einer kurzen Rede. Bereits 2013 wurde beschlossen die im Stadtgebiet liegenden Spielplätze peu à peu zu erneuern. Daher freue es Ihn sehr heute einen weiteren Spielplatz der Öffentlichkeit übergeben zu können.

Im Anschluss erläutert Christine Schaller-Kokesch vom städtischen Bauamt die Neuerungen des Spielplatzes. So habe man zum Beispiel ein großes Multifunktionsgerät, ein Federwipptier und neue Tische für den Sandkasten installiert. Darüber hinaus wurden neue Sitzmöglichkeiten geschaffen und das Gelände neu modelliert. Die Gesamtkosten der Maßnahme bezifferte Schaller-Kokesch auf ca. 32.000 €.

Danach erläuterte Klaus Herbst von der Stadtgärtnerei ihre durchgeführten Arbeiten. Zum einen habe man neue Buchenhecken verplanzt. Zum anderen kamen Bäume zur Beschattung hinzu. Bei Feldahorn, Spitzahorn und Heimbuche haben wir darauf geachtet Arten zu verwenden, die mit anhaltender Trockenheit gut umgehen können, so Herbst.

Abschließen bedankte sich erster Bürgermeister Michael Göth bei allen beiteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Fangen Sie einfach an zu tippen