Kinder-Mitbring-Tag in der Stadtverwaltung

Am Mittwoch hatten die Kids unserer Kolleginnen und Kollegen wieder die Gelegenheit Mama oder Papa bei der Arbeit zu besuchen und ihnen über die Schulter zu schauen. 

Der Kinder-Mitbring-Tag hat am schulfreien Buß- und Bettag Tradition . Zuerst lud Bürgermeister Michael Göth zum Frühstück. Da gab es allerlei Leckereien, welche von Organisatorin Rosalia Wendl angerichtet wurden. Sie sorgte sogar für frisch gepressten Apfelsaft aus dem eigenen Garten. Bürgermeister Michael Göth reichte Butterbrezen und Donuts und für den Vitaminkick Obst und Gemüse. Da waren die Augen groß, denn ein Frühstück mit dem Herrn Bürgermeister hat man ja auch nicht alle Tage.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto vor dem Rathaus machten sich die Kinder mit Frau Eckl zu einem Stadtrundgang auf. Dabei wurden allerlei spannende Geschichten und Sagen rund um die Stadt erzählt, bevor es Mittags wieder nach Hause ging. Ein rund um gelungener Tag für die Kids, die jetzt auch wissen wo Mama oder Papa arbeiten, während sie die Schulbank drücken.

Fangen Sie einfach an zu tippen