Grundschüler zu Gast im Rathaus

Der Lehrplan der vierten Klassen in der Grundschule sieht im Heimat- und Sachunterricht die Aufgaben in der Kommune vor. Wie auch in den vergangenen Jahren nahm sich deswegen Erster Bürgermeister Michael Göth die Zeit, den Schülern der KLasse 4b der Pestalozzi-Grundschule im historischen Rathaussaal Rede und Antwort zu stehen.

Zunächst stellte Bürgermeister Göth das Rathaus und den Stadtrat kurz vor. Anschließend folgten Erläuterungen zu den Einrichtungen der Stadt wie Verwaltung, Stadtgärtnerei, Stadtbibliothek oder Stadtwerke. Die Schüler gaben sich sichtlich beeindruckt – beispielsweise dass der jährliche Wasserverbrauch in der Stadt Sulzbach-Rosenberg etwa 500mal das Schwimmerbecken des Waldbades ausmacht.

Danach waren die jungen Polit-Profis der Pestalozzischule an der Reihe: Sie löcherten das Stadtoberhaupt mit allerhand Fragen, auf welche Erster Bürgermeister Michael Göth bereitwillig Auskunft gab.

Zum Abschluss durften die Grundschüler noch tief in die Vergangenheit des Sulzbach-Rosenberger Rathauses eintauchen und das Lochgefängnis erkunden.

Fangen Sie einfach an zu tippen