Obstbaumpflege in der Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach

Der Landschaftspflegeverband Amberg-Sulzbach e.V. lud zur Fortbildung in Sachen Obstbaumpflege auf den Annaberg Nordhang. Barbara Ströll, Projektmanagerin der Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach beim Landschaftspflegeverband (LPV) , konnte den bundesweit bekannten Gärtnermeister und Baumpflege-Experten Josef Weimer als Referenten gewinnen.

Für den Praxisteil stellte die Stadt Sulzbach-Rosenberg den Streuobstbestand auf dem Annaberg Nordhang zur Verfügung. Der LPV pflegt die Bäume im Auftrag der Stadt. Dieser Bestand gehört zu den größten zusammenhängenden Streuobstbeständen im Landkreis. Am Kurs nahmen auch Klaus Herbst und Karl Fersch von der Stadtgärtnerei teil. Auch Erster Bürgermeister Michael Göth und Landrat Richard Reisinger (Vorstand des Landschaftspflegeverbandes sowie des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine) machten sich ein Bild von den Arbeiten an den Bäumen am Annaberg Nordhang.

Josef Weimer erläuterte mit viel Fachwissen und Leidenschaft für den Obstbau den Teilnehmern des Kurses die Schnitttechniken für die Bäume. Ein Kurs bei welchem die Teilnehmer am Ende viel mitnehmen konnten. Die Obstbäume der Region werden es ihnen hoffentlich mit einer reichen Ernte im Herbst danken.

Fangen Sie einfach an zu tippen