Band 26: MANFRED LEISS: DER BIERSTREIK IN DER MAXHÜTTE 1960.

Der Bierstreik in der Maxhütte 1960

2010. 36 S., broschiert, 25 Abbildungen. Sulzbach-Rosenberg 2010.

ISBN: 978-3-9807612-9-1

Preis: 2,50 €

Als der Generaldirektor der Maxhütte Odilo Burkart am 2. März 1960 den Bierkonsum im Werk auf 0,5 Liter pro Belegschaftsmitglied und Schicht beschränkte und den Bierverkauf auf dem Werksgelände ganz verbot, entfachte er einen ungeahnten Sturm der Entrüstung: binnen weniger Stunden trat die gesamte Arbeiterschaft der betroffenen Werke Sulzbach, Rosenberg und Haidhof in Streik. Erst zwei Tage später wurde unter Vermittlung des bayerischen Arbeitsministers Walter Stain eine Einigung erzielt und der Betrieb wieder aufgenommen. Der Verfasser Leiss, ehemaliger Arbeitsdirektor bei der Maxhütte, zeigt, dass dieser Streik bundesweit ein Unikat war und entsprechend Aufsehen erregte.

Fangen Sie einfach an zu tippen