Übergabe von Begrüßungsgeld für Neugeborene

Der Ausschuss für Familie, Jugend, Senioren, Behinderte, Kultur und Sport der Stadt Sulzbach-Rosenberg hat in seiner Sitzung vom 05.06.2018 beschlossen, dass ab dem Jahr 2019 ein Begrüßungsgeld in Höhe von 100,- € für jedes neugeborene Kind, welches zum Zeitpunkt seiner Geburt in Sulzbach-Rosenberg lebt, gezahlt wird. Nun fand im historischen Rathaussaal die erste diesbezügliche Feier für die im ersten Halbjahr 2019 geborenen Kinder statt.

Erster Bürgermeister Michael Göth freute sich, dass 35 Kinder mitsamt ihren Familien den Weg in Sulzbach-Rosenbergs „Gute Stube“ gefunden hatten. Die Ausweisung von neuem Bauland seitens der Stadt wird sicherlich dazu führen, dass bei künftigen Terminen ähnlich viele frischgebackene Eltern mit ihren Sprösslingen begrüßt werden können.

Im Anschluss an die Grußworte des Ersten Bürgermeisters händigten die beiden Stadtkassenmitarbeiter Edith Schimmel und Gerald Schirmer das Geld an die glücklichen Eltern aus. Es schloss sich ein kleiner Empfang an.

Insgesamt waren 63 Familien geladen. Die bei der Feier verhinderten Eltern haben nun noch bis 08. Oktober 2019 die Gelegenheit, sich das Begrüßungsgeld unter der Vorlage Ihres Ausweises bei der Stadtkasse, Rathausgasse 1, 92237 Sulzbach-Rosenberg, zu den üblichen Öffnungszeiten abzuholen.

Fangen Sie einfach an zu tippen