P-Seminar des HCA Gymnasiums stellt Ergebnisse vor

Jeder Schüler an einem bayerischen Gymnasium muss vor dem Eintritt in die gymnasiale Oberstufe je ein W-Seminar und ein P-Seminar aus dem Angebot der Schule wählen. Bei einer Präsentation im großen Rathaussaal stellten die Schüler nun ihre Ergebnisse vor und überreichten diese dem Stadtmuseum.

Neben der Neugestaltung von Werbematerial wurde ein Erklärvideo zur Stahlproduktion neu vertont. Kurz und knapp gingen die Schüler auf die Schritte der Stahlproduktion ein. Desweiteren wurde ein Interview mit Zeitzeuginnen und ehemaligen Beschäftigten der Maxhütte geführt um die Geschichte der Maxhütte zu beleuchten. Zwei weitere Teams des  P-Seminars Geschichte haben eine App für das Stadtmuseum sowie ein Zeitraffer-Video vom Maxhüttenabriss produziert.

Dieter Meyer, Schulleiter des Gymnasiums, zeigte sich im Gespräch mit den Teilnehmern erfreut über die erbrachten Leistungen.

Fangen Sie einfach an zu tippen