Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat in der Pressekonferenz am Freitag eine bayernweite vorläufige Ausgangsbeschränkung verkündet. Sie tritt ab Samstag, 21. März 2020, 00:00 Uhr für vorläufig 14 Tage in Kraft. Das öffentliche Leben soll nach den Worten des Ministerpräsidenten nahezu vollständig heruntergefahren werden. Aktuelle Informationen sowie den genauen Wortlaut der Allgemeinverfügung gibt es auch jederzeit im Internetangebot der Bayerischen Staatsregierung unter www.bayern.de.

Erster Bürgermeister Michael Göth und die Stadtverwaltung appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger Sulzbach-Rosenbergs, die Maßnahmen dieser Allgemeinverfügung einzuhalten.

Zwischenzeitlich wurde die Ausgangsbeschränkung durch unten stehende Verordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege ausgedehnt. Diese Verordnung gilt zunächst bis zum Ablauf des 19. April 2020.

Fangen Sie einfach an zu tippen