Informationen zur Sanierung der Schlossgarage

Die Schlossgarage wird ab dem 06.04.2020 bis voraussichtlich Mitte Dezember 2020 saniert. Die Einfahrt ist während der Sanierungsphase nur Dauerparkern mit einem gesonderten Parkausweis gestattet. Kurzparkern stehen während dieser Zeit hier keine Parkplätze zur Verfügung.

Folgende Ersatzparkmöglichkeiten bestehen:

  • Großparkplatz Bayreuther Straße
    Tagesticket für zwei Euro im Bereich der kostenpflichtigen Stellplätze zuzüglich eines neuen daran anschließenden Abschnitts von bisher kostenlosen Stellplätzen.
    Der andere Tarif für Kurzparker mit 25 Cent pro angefangene halbe Stunde bleibt bestehen, ebenso die kostenlosen Parkplätze im hinteren Bereich.
    Gezahlt werden kann hier auch mit SMS oder der Handy-App.
    Die kostenlosen Parkplätze im hinteren Bereich bleiben in verringerter Anzahl erhalten.
  • Auf der Schanze
    der Reisebus-Parkplatz wird für die Dauer der Baumaßnahme aufgelassen, hier entstehen neun zusätzliche Pkw-Stellplätze
  • Städt. Festplatz
    auf dem Dultplatz finden rd. 40 Autos Platz, indem sie an der Nordseite entlang der Rosenberger Straße senkrecht einparken. Derzeit sind diese Stellplätze nicht gesondert gekennzeichnet.

Fangen Sie einfach an zu tippen