NOTFALLDOSE

Immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfallpass, Medikamentenplan, eine Patientenverfügung, etc. 

Nur ist es für Retter im Notfall meist unmöglich herauszufinden, wo diese Daten in der Wohnung aufbewahrt werden.

Die Lösung steht im Kühlschrank

Ihre Notfalldaten kommen in die Notfalldose und werden in die Kühlschranktür gestellt. Nun haben sie einen festen Ort und können einfach gefunden werden, denn einen Kühlschrank gibt es in fast jedem Haushalt und ist leicht zu finden. So muss nicht erst zeitaufwändig nach Ihren Unterlagen gesucht werden.

Sind die Retter in einer Notsituation bei Ihnen, werden sie aufgrund der Aufkleber am Kühlschrank und der Innenseite der Wohnungstüre auf die Notfalldose aufmerksam gemacht!

Nicht jeder ist in einer Notfallsituation noch in der Lage, Angaben zum Gesundheitszustand/Allergien und anderen wichtigen Details, wie zum Beispiel den nächsten Angehörigen oder Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Medikamenten zu machen.

Die Informationen in der Notfalldose können zum Beispiel auch dem Notarzt sehr wichtige Informationen liefern und danach einfach mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus zur Notaufnahme mitgenommen werden.

Die Dose mit Notfall-Blatt sowie zwei Aufklebern ist für zwei Euro momentan erhältlich bei:

  • Stadt Sulzbach-Rosenberg Tourist-Info im Rathaus
  • Stadt Sulzbach-Rosenberg Seniorenbeauftragter Zi. 1 Haus für Bürgerdienst
  • Stadt Sulzbach-Rosenberg Stadtkasse, Rathausgasse 1
  • Ökumenische Sozialstation Hofgartenstr. 10

Fangen Sie einfach an zu tippen