Aktuelles Hygienekonzept Wochenmarkt

Hygienekonzept der Stadt Sulzbach-Rosenberg

für den Wochenmarkt am Luitpoldplatz

 

Sicherheits- und Hygieneregeln auf dem gesamten Wochenmarktareal

Das Rahmenhygienekonzept für Märkte vom 20. September 2021, Az. 35-4050/49/3 und G53n-G8390-2021/3594-14, gem. der gemeinsamen Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und für Gesundheit und Pflege findet vollumfänglich für den Wochenmarkt der Stadt Sulzbach-Rosenberg Anwendung.

Es muss zu jedem Zeitpunkt sichergestellt sein, dass die Umsetzung bzw. Einhaltung der darin festgelegten Schutz- und Hygienebestimmungen sowie der Arbeitsschutz für das Personal gewährleistet ist.

Insbesondere gilt

  1. Wo immer möglich sollte der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Besuchern auf dem gesamten Marktgelände eingehalten werden.
  2. Ausschluss vom Besuch der Marktveranstaltungen:
    – Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion;
    – Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen;
    – Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische
    Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome
    jeder Schwere).
  3. Sollten Mitarbeiter, Marktverkäufer oder Besucher der Marktveranstaltung während des Aufenthalts Symptome entwickeln, die mit einer beginnenden SARS-CoV-2-Infektion in Verbindung stehen könnten, haben diese umgehend das Gelände zu verlassen.
  4. Jeder Standbetreiber hat die Kontaktflächen an seinem Stand bzw. Verkaufswagen während der Verkaufszeit regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren.
  5. Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird den Verkaufsständen empfohlen, die Abgabe von Speisen, trotz des Widerspruchs zur Nachhaltigkeit, nicht in mitgebrachten Taschen oder Tüten zu verpacken.
  6. Waschgelegenheiten mit Seifenspendern und Einmalhandtüchern sowie Desinfektionsmittelspender stehen im Rathaus Luitpoldplatz 25 (öffentliches WC) bereit.
  7. Für Anfragen (z. B. zur Umsetzung des Konzeptes, zum Marktablauf) und Mitteilungen (z. B. bei Regelverstößen, zu Erkrankten oder Verdachtsfällen) steht das Marktamt unter 09661/510115 zur Verfügung.
  8. Die Einhaltung der Sicherheits- und Hygieneregeln wird stichprobenhaft kontrolliert.
  9. Im Falle eines Verstoßes kann gegenüber Personen, die die Vorschriften nicht einhalten, vom Hausrecht Gebrauch gemacht und ein Platzverbot ausgesprochen
  10. Die Standbetreiber haben sicherzustellen, dass der vorgeschriebene Arbeitsschutz für das Personal (Nr. 5 Rahmenhygienekonzept) eingehalten wird.

 

Weitere Informationen zum Rahmenhygienekonzept finden Sie HIER.

 

Stadt Sulzbach-Rosenberg
22.09.2021

Fangen Sie einfach an zu tippen